Haus in Fréjus an der Côte d’Azur

Frankreich Vorderansicht1Wohnen wie Gott in Frankreich…

In unserem luxuriösen Haus in Fréjus in Südfrankreich lässt es sich wahrlich leben wie Gott in Frankreich…

Die Villa ist an der Côte d’Azur in der Nähe von Fréjus und Saint-Raphaël im wunderschönen Ferienörtchen Saint Aygulf gelegen.

Nicht weit entfernt befindet sich ein 250 ha großes Naturschutzgebiet mit Seen, Wäldern und Wiesen. Hier leben über 220 verschiedene Vogelarten. Von Zeit zu Zeit kann man sogar Flamingos beobachten. Naturliebhaber können die Seenlandschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad oder gar zu Pferde erkunden, während ein 2 km langer, geschützter Strand zum Baden einlädt.

Lassen Sie uns jetzt eine unverbindliche Buchungsanfrage für unser Haus in Südfrankreich zukommen.

Für jeden ist etwas dabei…

Der Strand zieht sich weitläufig an der Küste entlang, ein feiner heller Sandstrand, der  zum Meer hin flach abfällt; das Meerwasser ist kristallklar und schimmert in verschiedenen Blautönen. Lange Sandstrände wechseln sich mit kleinen Buchten ab. Im Strandbereich befinden sich u.a. Restaurants, Strandbars, Strassencafés, Bars, Clubs und Geschäfte. Im Hinterland schließen sich üppige Pinienwälder an. Der malerische Strand lädt badefreudige und wassersportbegeisterte Urlauber zu einer Vielzahl von Aktivitäten ein. Zu den beliebten Wassersportarten an der Cote d’Azur gehören u.a. Segeln, Katamaran, Kajak, Wasserski, Windsurfen, Kitesurfen, Schnorcheln, Tauchen und Angeln.

Für diejenigen, die es zwischendurch mal in die Großstadt zieht: Nizza, Cannes oder Saint-Tropez sind mit dem Auto oder mit dem öffentlichen Bus in ca. 45 min erreichbar.

Für diejenigen, die im Urlaub keine Lust auf Autofahren haben: Eine Anreise mit dem Flugzeug ist problemlos möglich. Der nächste Flughafen befindet sich in Nizza. Von hier gibt es eine Bus- sowie eine Zugverbindung direkt nach Fréjus, von wo es dann mit dem Taxi nur noch wenige Minuten bis zum Haus sind. Auch Ausflüge in die nahe gelegenen Städte, wie Nizza, Antibes, Cannes, Grasse oder Saint-Tropez sind mit dem öffentlichen Bus bequem und kostengünstig machbar – und man hat keinen Stress mit der Parkplatzsuche.

Buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub bei uns.

 

Für diejenigen, die Kite-Surfen zu ihren Hobbys zählen oder vielleicht erstmal einen Schnupperkurs machen wollen, bietet der nahegelegene Strand einen separaten und abgegrenzten Bereich nur für das Kitesurfen.

Der Wind kommt meist schräg auflandig und bläst nahezu täglich, meist ab 14.00 Uhr. Das Wasser ist in einem Bereich des Strandes stehtief bis ca. 100m, dann wird es tief. Direkt am Spot befindet sich die Kiteschule von Hervé Rousseau (spricht englisch). Bei der Kiteschule Kitesurf-Evasion von Hervé, könnt Ihr während Eures Urlaubs an der Cote d´Azur, die coolste Sportart der Welt an einem wunderschönen Spot mit badewannenwarmen Wasser lernen.

 

Saint Aygulf ist nicht nur ein Eldorado für Segler und Surfer, es ist auch ein wahres Taucherparadies; beliebt sind Wracktauchen und Tauchexkursionen. Die Unterwasserlandschaft ist aufregend, man trifft u.a. auf Seegraswiesen, Unterwassergebirge, Kraken, Meeresbrassen, Barrakudas, Schildkröten, Rochen und Zackenbarsche.