Die Lage der Appartements

panoramhDie Lage der Appartements am Fuße von Dünen und Leuchtturm

Die Lage unserer beiden Appartements Nr. 3 und Nr. 7 ist sehr ruhig. Sie befinden sich in direkter Nähe zu Dünen und Strand in der kleinen, aber feinen Ferienanlage De Toerenhoeve. Hier gibt es ein gemütliches Restaurant und zwei Pools laden im Sommer zum Plantschen ein. Von den Wohnzimmern beider Appartements aus hat man einen fantastischen Blick auf den Leuchtturm. Besonders abends sorgt dieser für eine wahrhaft romantische Stimmung.

Idylle und Ruhe pur – der perfekte Ort, um Urlaub zu machen

Zum weitläufigen und feinsandigen Strand sind es nur wenige Gehminuten. Dabei kann der Weg an sich auch schon als Ziel gesehen werden, denn er führt durch ein unberührtes, verträumtes Naturschutzgebiet. In diesem befindet sich auch ein Vogelschutzgebiet, in dem verschiedenste Möwenarten von März bis Juli ungestört brüten können. Außerhalb der Brutzeiten, während derer das Gebiet gesperrt ist, empfiehlt sich eine Wanderung durch die Dünen zum einige Kilometer entfernten Pinienwald. Dort wird man von frei lebende Shetlandponies begrüßt und gleich zwei Aussichtstürme locken mit atemberaubenden Ausblicken.

In der Umgebung gibt es viel zu entdecken

Nicht weit vom Pinienwald befinden sich die beschaulichen Dörfer Burgh und Haamstede. Zusammen bilden sie den Ort Burgh-Haamstede. Hier gibt es neben zahlreichen Einkaufsmöglichkeiten auch eine Pfannekuchenmühle, wo Pfannekuchen in allen erdenklichen Variationen angeboten werden. Ob salzig oder süß – für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ein echter Geheimtipp ist auch die Bäckerei Sonnemanns in Burgh. Hier gibt es den besten Kuchen weit und breit und auch das Brot ist konkurrenzlos gut. Die urige Bäckerei backt nicht nur alles selbst, sondern ist ganz nebenbei auch ein kleines Museum, in dem es eine stetig wachsende Sammlung von allerlei Altem, Skurilem und Seltenem zu bestaunen gibt.

Burgh-Haamstede gehört zur Gemeinde Schouwen-Duiveland in der niederländischen Provinz Zeeland. Wenige Autominuten entfernt und immer wieder einen Ausflug wert sind die Orte Renesse, Westenschouwen, Zierikzee und Middelburg. Schouwen-Duiveland ist gleichzeitig auch der Name der Insel. Diese ist über die Zeeland-Brücke und die Deltawerke mit ihren beiden Nachbarinseln verbunden. Die beiden imposanten Bauwerke lohnen einen Besuch. Im Delta-Park Neeltje Jaans kann man beispielsweise eine Bootstour unternehmen und echten Seelöwen beim Spielen zuschauen. Außerdem gibt es hier das größte Meeresaquarium Zeelands, in dem man die sagenhafte Unterwasserwelt der Oosterschelde bewundern kann.

 

Buchen Sie jetzt Ihren nächsten Urlaub bei uns.